Kopf SVV-Mitgliedschaft Breite einstellen

Die SVV heisst seit 2014: Swissveg

Unsere neue Homepage finden Sie hier: www.swissveg.ch


Seite veraltet!
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert! Unsere aktuellen Infos finden Sie auf unserer neuen Homepage: Swissveg.


Schlachthof: Pferde

Folgende Bilder zeigen den Alltag in einem ganz normalen Pferde-Schlachthof.
Nur für starke Nerven!
Bitte nur runter scrollen, wenn sie es auch ertragen können oder Pferdefleischesser sind.
Wir zeigen Ihnen, was tagtäglich auch bei uns im Verborgenen abläuft...





Das Pferd wird in den Schlachthof geführt.

 

Der Bolzenschussapparat wird angesetzt.

 

Das erste Pferd stürzt zu Boden während das andere zusehen muss – bevor es selbst an die Reihe kommt.

 

Die Pferde werden zur Verarbeitung an den Hinterbeinen aufgehängt. Genau so wie man es auch bei den Schweinen und Rindern macht.

Wie die vielen Rinder und Schweine in der Fleischproduktion sterben auch die Pferde durch verbluten (nachdem der Bolzenschuss ihr Gehirn zertrümmeert hat).

Manchen erscheint diese Schlachtung der Pferde brutal, dennoch denken die wenigsten daran, dass auch das Fleisch, dass Sie täglich einkaufen und essen durch eine solche Schlachtung erst ermöglicht wurde. Den Schweinen, Rindern und Hühnern geht es sogar eher noch schlechter als den hier aufgezeigten Pferden, da sie als reine Schlachttiere gelten.

Mit Ihrem Fleischeinkauf und Fleischkonsum (z.B. in einem Restaurant) finanzieren Sie solche Schlachtungen!



Wollen Sie helfen diesen Wahnsinn zu stoppen? Dann essen Sie kein Fleisch. Danke.
Und unterstützen Sie uns im Kampf gegen diese alltäglichen Verbrechen: Infos zur SVV.

 

Einige Fakten zum Pferdefleisch in der Schweiz:

Rund 40% aller neu geborenen Fohlen bei den Schweizer Pferdezüchtern werden noch im ersten Lebensjahr geschlachtet.
5287 Tonnen Pferdefleisch wurde 2007 in der Schweiz konsumiert. Über 90% davon wird aus dem Ausland importiert.
Das Pferdefleisch macht allerdings nur rund 1,3% des gesamten Schweizer Fleischkonsums aus.
In der Schweiz gibt es rund 30 Pferdemetzgereien. (alle Angaben von Proviande)

 

Die Fotos wurden uns zur Verfügung gestellt von:
ANIMAUX EN PERIL asbl, DIEREN IN GEVAAR v.z.w., Chemin de la Praye 15A, 1420 Braine l'Alleud / Zoning Industriel, Belgium, Tel. +32 (0)2 385 00 75

Weitere Bilder und Videos zu diesem Thema: Grausame Hinrichtung von Pferden

Zurück zum Schlachthofmenu