Kopf SVV-Mitgliedschaft Breite einstellen

Die SVV heisst seit 2014: Swissveg

Unsere neue Homepage finden Sie hier: www.swissveg.ch


Seite veraltet!
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert! Unsere aktuellen Infos finden Sie auf unserer neuen Homepage: Swissveg.


Lügen, Lobbies, Lebensmittel...

Cover des Buches Nachdem Sie dieses Buch gelesen haben, wissen Sie, weshalb die EU Subventionen für Lebendtiertransporte quer durch Europa bezahlt. Oder weshalb die Gurke nicht mehr krumm ist (Weil sie der EG/UNO-Qualitätsnorm FFV-15 entsprechen muss) und weshalb griechischer Spargel nur halb so teuer ist.
Was wir essen müssen, ist eine Frage politischer oder ökonomischer Interessen.
Dieses Buch zeigt die Machtstrukturen und die fehlenden Kontrollmechanismen der EU deutlich auf.
Man erkennt: Die EU ist in ihrer heutigen Form unfähig, für das wohl seiner Bürger zu sorgen (und noch viel weniger für das Wohl der Tiere). Lobbies und undurchsichtige Kommissionen bestimmen, wo es lang geht. Ein Beispiel zum Thema BSE (Rinderwahnsinn): Eine Notiz eines Kommissionsmitgliedes, die der Presse zugespielt wurde, enthält folgende Aussagen: «Man muss diese Angelegenheit herunterspielen, indem man die Leute desinformiert»! Ausgerechnet dieser EU-Beamte war übrigens auch für den Verbraucherschutz verantwortlich...
Nebst der Hors-Sol-Produktion und Bestrahlung der Lebensmittel werden auch die «Milchseen» und «Fleischberge» behandelt. Zu den Eiern ist unter anderem vermerkt: In der EU werden jährlich 300 Millionen «Öko-Eier» verkauft aber nur 50 Millionen werden tatsächlich erzeugt. Grosszügig gerechnet, ist mindestens ein Drittel falsch deklariert.
Ein sehr lesenswertes Buch, das im Anhang viele wichtige Kontaktadressen und weitere Tips für Verbraucher enthält.


Buchangaben:
I. Reinecke / P. Thorbrietz: Lügen Lobbies Lebensmittel
Rowohlt-Tb, ISBN 3-499-60596-1, 1998, Fr. 16.-, 254 Seiten.
Das Buch ist leider vergriffen.