Kopf SVV-Mitgliedschaft Breite einstellen

Die SVV heisst seit 2014: Swissveg

Unsere neue Homepage finden Sie hier: www.swissveg.ch


Seite veraltet!
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert! Unsere aktuellen Infos finden Sie auf unserer neuen Homepage: Swissveg.


Editorial zu Vegi-Info 1/99

Osterzeit

Liebe Leserinnen und Leser,

Dieses Heft ist aus aktuellem Anlass dem Thema Eier gewidmet, und betrachtet deshalb dieses Produkt näher. Vielleicht gelingt es, Ihnen die bunten Ostereier "schmackhaft" zu machen, die jetzt überall herumliegen, damit wir nach ihnen greifen, im Supermarkt und in Gaststuben, und schliesslich in all den vielen Osterverstecken, die die Kinder landauf landab beglücken.
Ich habe mir ernsthaft überlegt, ob ich Ihnen im Gegenzug den Appetit auf Schoggi-Osterhasen etwas vermiesen soll, denn schliesslich stammen sie fast alle aus industrieller Tierproduktion, werden im Einkaufszentrum in Massentierhaltung ohne Auslauf gehalten bis sie schliesslich von den Schokoladeliebhabern gekauft und nach mehr oder weniger langer Wartezeit von ihren Leiden erlöst werden. Oder haben Sie schon mal Bio-Osterhasen aus Freilandhaltung gesehen? Ich nicht.
Der Vegi-Kongress wartet mit einem interessanten und vielseitigem Programm auf, bei dem auch Ausflüge nicht zu kurz kommen. Da die Ausschreibung nicht überall gleichzeitig erfolgte, laufen bereits zahlreich Anmeldungen ein. Warten Sie also mit Ihrer eigenen Anmeldung nicht zu lange, wenn Sie noch ein Bett möchten und nicht gewohnt sind, als Clochard unter einer Brücke zu übernachten. Da der Rhein manchmal Hochwasser führt, könnte es nämlich geschehen, dass Sie am nächsten Tag zwar frisch gebadet aber nicht unbedingt ausgeruht zum Kongress erscheinen. Falls Sie immer wieder die Ausschreibungen für Meraggia lesen und bisher zögerten, dorthin zu fahren, sei es zu einem Treffen, Kurs oder zur persönlichen Erholung, so kann Ihnen Meraggia als Ort der Ruhe und Erholung nur empfohlen werden. Ich kenne keinen Ort, wo Sie so günstig wie in Meraggia individuelle Vegi-Ferien verbringen können, ausser in Balkonien, doch müssten Sie hier wahrscheinlich auf die herrliche Aussicht auf die Tessiner Landschaft verzichten. Und wenn Sie das nette Bildchen mit dem Mann im Kakibaum gesehen haben, werden Sie den Meraggia-Giorgi auch erkennen, wenn er mal nicht gerade in den Kakibäumen liegt. Das wird vielleicht die heiratsfähigen Töchter aus der geschätzten Leserschaft interessieren.
Auf dem Gebiet der vegetarischen Fast-Food-Verpflegung tut sich was, nicht nur in Schweden und Österreich, sondern auch bei uns in der Schweiz.
Auch die vegetarischen Feinschmecker kommen nicht zu kurz. Für sie gibts jetzt einen Gourmet-Führer, der – nein lesen Sie selbst, sonst habe ich Ihnen schon alles vorgekaut, und Sie brauchen das Heft gar nicht mehr zu lesen. Das wäre wirklich schade.
Ich wünsche Ihnen angeregte Lektüre und frohe Ostern, mit neuen Ideen.

Herzlich Ihr

Fredy Forster
SVV-Vize-Präsident