Kopf SVV-Mitgliedschaft Breite einstellen

Die SVV heisst seit 2014: Swissveg

Unsere neue Homepage finden Sie hier: www.swissveg.ch


Seite veraltet!
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert! Unsere aktuellen Infos finden Sie auf unserer neuen Homepage: Swissveg.


Die Fleisch - Dickdarmkrebs - Verbindung

Gleich eine Reihe von neuen Studien sehen einen Zusammenhang zwischen dem Verzehr von rotem Fleisch und Dickdarmkrebs.

In einer 6 Jahren dauernden Studie mit 88’751 Frauen im Alter zwischen 30 und 59 Jahren, fanden die Wissenschaftler heraus, dass diejenigen Frauen, die jeden Tag rotes Fleisch essen, eine um 250 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit haben, an Krebs zu erkranken, als jene, die nur ganz selten oder gar nie Fleisch konsumieren. Dr Walter Willett, von der Brigham and Women’s Hospital aus Boston, der Leiter der Studie meint zu den Resultaten: «Wenn man auf die Daten zurückblickt, ergibt sich, dass die optimale Menge Fleisch die man essen sollte, null ist.»
In den Rindfleischessenden Kulturen der westlichen Welt, sind die Dickdarmkrebsfälle bis zu 10 mal häufiger als in den anderen Kulturen (Asien und Entwicklungsländer).

 

Weitere Informationen:

  • Zitate von Wissenschaftlern über Krebs (Schlussfolgerungen aus Studien)
  • Dickdarmkrebs
  • Prostatakrebs
  • Kolata, Gina, «Animal Fat is Tied to Colon Cancer» New York Times, December 13, 1990
  • Willet, Walter C., et al, «Relationship of Meat, Fat and Fiber Intake to the Risk of Colon Cancer in Prospective Study Among Women» New England Journal of Medicine, 333:24 (1990), pg. 1664
  • Ärzte Zeitung, 30.9.1997: Wissenschaftler stellen Kausalität zwischen Fleischverzehr und Dickdarmkrebsher.
  • Ärzte Zeitung, 6.10.1999: Viel rotes Fleisch und wenig Gemüse - das belastet den Darm
  • Fleisch ist ein Risikofaktor für Krebs