Kopf SVV-Mitgliedschaft Breite einstellen

Die SVV heisst seit 2014: Swissveg

Unsere neue Homepage finden Sie hier: www.swissveg.ch


Seite veraltet!
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert! Unsere aktuellen Infos finden Sie auf unserer neuen Homepage: Swissveg.


Der Vegi-Test: Veganes Fondue

Für viele gehört ein feines Fondue einfach zur Winterzeit dazu. Mittlerweile gibt es auch schmackhafte vegane Alternativen, sodass dem gemeinsamen Essen mit Freunden (egal ob Fleischesser, Vegetarier oder Veganer) nichts mehr im Weg steht. Die SVV-Redaktion hat drei Varianten getestet.

Tofu-Fondue «Bio»
Hersteller: Lord of Tofu
Gekauft im Müller-Reformhaus
Preis: Fr. 5.50/200 g (Fr. 27.50/kg)

No-Muh, Due
Hersteller: Vegi-Service AG
Bestellt über www.vegi-service.ch
Preis: Fr. 7.90/300 g (Fr. 26.35/kg)

Eigenkreation
Selber hergestelltes Fondue auf Basis von Edelhefeflocken
Reformhaus und Detailhandel

Unser Fazit:
Geschmacklich kommt das Tofu-Fondue sehr mild daher. Wir haben es für den Test gemäss Anleitung mit 1/8 Liter Wasser angerührt, alternativ könnte auch Weisswein und Kirschwasser verwendet werden, was das Fondue wohl rassiger machen würde. Die Konsistenz ist sämig und hinterlässt ein gutes Mundgefühl. Vor allem mit Gemüse statt Brot ist das Tofu-Fondue eine leckere und leichte Abwechslung. Ungeöffnet ist es monatelang haltbar.
Unser Fazit:
Packung aufmachen, in das Caquelon füllen, fertig. Das No-Muh, Due überzeugt durch seine Optik und auch durch den käsigen Geschmack. Die Konsistenz ist eher etwas zu flüssig und verliert sich manchmal auf dem Brot. Ansonsten kommt es so fixfertig dem tierischen Fondue bestimmt am nächsten. Wer No-Muh-Käse mag, wird auch dieses Fondue mögen!
Unser Fazit:
Mit dieser Variante kann jeder sein persönliches Fondue kreieren. Besonders die Konsistenz hat uns hier überzeugt, da sie so richtig schön «käsig» geworden ist. Wer mag, sollte das Fondue auf jeden Fall noch grosszügig mit Knoblauch und evtl. ½ Tasse Weisswein anstatt Apfelessig ergänzen. Wer Zeit hat, ein eigenes Fondue zu kochen, kann auch mit dieser Variante Gäste begeistern.
Tofu-fondue No-Muh-Fondue Veganes Fondue