Kopf SVV-Mitgliedschaft Breite einstellen

Die SVV heisst seit 2014: Swissveg

Unsere neue Homepage finden Sie hier: www.swissveg.ch


Seite veraltet!
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert! Unsere aktuellen Infos finden Sie auf unserer neuen Homepage: Swissveg.


Rezepte

LinsensuppeLinsensuppe

Zutaten:

1 EL Margarine
1,5 l Wasser
400 g Kartoffeln
250 g Linsen
2 Brühwürfel
1 Zwiebel
schwarzer Pfeffer
Essig

Zubereitung:

Linsen nach Packungsangabe einweichen. Zwiebel klein schneiden und in der Margarine glasig dünsten. Linsen hinzufügen und zusammen mit den Brühwürfeln aufkochen. Ca. 25 Minuten köcheln lassen. Kartoffeln in Würfel schneiden und ins Wasser geben. Weitere 40 Minuten köcheln lassen. Mit Pfeffer, Salz und Essig abschmecken.

Alle Rezepte auf dieser Seite wurden von Rezeptefuchs kostenlos zur Verfügung gestellt. Besten Dank!


Indian Egg - veganes Rührei«Indian Egg» – veganes Rührei

Zutaten:

250 g Tofu
50 ml Wasser
1 Zwiebel
3 EL Sonnenblumenöl
1 TL Salz
1 TL Sojasauce
1 TL Schnittlauch
½ TL Curry
½ TL Kurkuma
2 Msp. schwarzer Pfeffer
1 Msp. Ingwer

Zubereitung:

Zwiebel klein schneiden und im Sonnenblumenöl in einer Pfanne glasig dünsten. Tofu mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Wasser hinzugeben. Mit Curry, Ingwer, Salz, Sojasauce, Pfeffer und Kurkuma würzen. Ca. 10 Minuten lang unter ständigem Rühren erhitzen.
Schnittlauch unterrühren. Warm servieren.

Alle Rezepte auf dieser Seite wurden von Rezeptefuchs kostenlos zur Verfügung gestellt. Besten Dank!


DonauwelleDonauwelle

Zutaten:

Teig:
250 g Margarine
250 g Zucker
3 x Ei-Ersatz
350 g Mehl
1 P. Backpulver
2 EL Kakaopulver (für halben Teig)

Füllung:
1 Glas Kirschen (400 g)

Creme:
500 ml Sojadrink Vanille
1 P. Puddingpulver Vanille
100 g Zucker
250 g Margarine

Glasur:
150 g Kuvertüre

Zubereitung:

Ei-Ersatz aufschlagen, Margarine, Zucker, Mehl und Backpulver hinzugeben und alles gründlich vermischen. Die Hälfte des Teiges auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen. Die andere Hälfte des Teiges mit Kakaopulver mischen und auf den hellen Teig streichen. Die Kirschen auf dem mit Teig ausgelegten Backblech verteilen und leicht eindrücken. Bei 175 °C etwa 30 Minuten backen.

Puddingpulver zusammen mit dem Zucker und etwas Soja-Vanilledrink verrühren. Den restlichen Drink aufkochen und das Puddingpulvergemisch unterrühren. Pudding zubereiten und anschliessend abkühlen lassen. Margarine cremig schlagen und den Vanillepudding nach und nach unterrühren. Dabei müssen alle Zutaten die gleiche Temperatur haben. Diese Masse anschliessend auf den abgekühlten Kuchen streichen und nochmals kühl stellen.

Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und anschliessend auf den Kuchen streichen. Kühl servieren.


Alle Rezepte auf dieser Seite wurden von Rezeptefuchs kostenlos zur Verfügung gestellt. Besten Dank!