Kopf SVV-Mitgliedschaft Breite einstellen

Die SVV heisst seit 2014: Swissveg

Unsere neue Homepage finden Sie hier: www.swissveg.ch


Seite veraltet!
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert! Unsere aktuellen Infos finden Sie auf unserer neuen Homepage: Swissveg.


Umzug der SVV

Liebe Leserinnen und Leser
Die kommenden Wochen stehen bei der SVV ganz im Zeichen des Umzugs an die Niederfeldstr. 92 in 8408 Winterthur.
Das SVV-Sekretariat ist dort wesentlich besser erreichbar. Dadurch können z.B. auch Studenten einfacher unsere umfangreiche Bibliothek und das Presse-Archiv mit unzähligen Studien benutzen. Und unser umfangreiches Infomaterial (Faltblätter, Broschüren, Zeitschriften, Kleber, Poster etc.) kann so direkt vor Ort angesehen und (für eigene Veranstaltungen) mitgenommen werden.
Dieser Umzug wird uns neben der «normalen» Arbeit im Oktober und November sehr beschäftigen. Zum Abschluss laden wir alle am 20. November zur Einweihungsparty des neuen SVV-Sitzes ein (siehe Terminkalender). Doch wir kommen nicht nur geografisch näher zu Ihnen. Unser neues Vorstandsmitglied Chris Kohlbrenner (siehe letztes Vegi-Info) wird sich künftig unter anderem auch um die Mitgliederbetreuung kümmern.

Unser Projekt zur Einführung eines vegetarischen Wochentages (www.vegi-tag.ch) hat bereits viele Unterstützer gefunden (unter anderem: Greenpeace Schweiz, Erklärung von Bern, Grüne Partei etc.). Mehrere Städte werden die mögliche Einführung eines vegetarischen Wochentages noch intern diskutieren.

In den Medien gab es in den vergangenen Wochen immer mehr Artikel, welche die Ernährung mit oder ohne Fleisch thematisierten. Ein wesentlicher Auslöser war das Buch «Tiere essen» von Jonathan Safran Foer. Der Autor begann als Fleischesser sich für die Herkunft des Fleisches zu interessieren. Das Ergebnis dieser Recherchen hat er in seinem Buch zusammengefasst (siehe Buchvorstellungen).

Einige Beispiele der Artikel der letzten Wochen:
«Die Welt», 28.8.10: «In der Fleischproduktion ist der Skandal der Alltag» / Deutsche Welle, 26.8.10: «Vegetarier wollen die Umwelt schonen» / «Der Standard», 20.8.10: «Fleisch oder nicht Fleisch» / «Die Presse», 20.8.10: «Tiere sehen dich an» / «Die Zeit», 2010/33: «Vegetarismus: Tiere sind auch nur Menschen» / «Die Welt», 13. 8.10: «Massentierhaltung: Ein US-Autor verdirbt uns den Appetit auf Fleisch».

Das Thema dringt immer mehr in die Massenmedien ein. Ein Verdrängen wird dadurch immer schwerer …

Renato Pichler
Schweizerische Vereinigung für Vegetarismus (SVV)