Brokkoli-Tagliatelle mit Champignons-Wan-Tou

Brokkoli-Tagliatelle mit Champignons-Wan-TouZutaten für 4 Personen:

Champignons-Wan-Tou
1 P. Wan-Tou-Teig (in allen asiatischen Lebensmittelläden erhältlich)
Öl zum Frittieren
200 g Champignons
2 Schalotten
1 kleine Knoblauchzehe
1 kleine Chilischote, frisch
Öl, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Gemüse in kleine Würfel schneiden. Das Öl erhitzen, sehr heiss, damit die Pilze nicht kleben. Die Pilze anbraten, würzen und dann die Zwiebel und Knoblauchwürfel dazugeben. Abschmecken und mit Chili ein wenig ziehen lassen. Dann einen Teelöffel der Masse auf ein Wan-Tou-Blatt geben und dieses dann wie ein Bonbon zusammendrücken (braucht keinen Extra-Klebstoff, das hält zusammen beim Frittieren), so lange frittieren, bis die Wan Tou an der Oberfläche schwimmen.

Brokkoli-Tagliatelle
500 g Tagliatelle
1 grosser Broccoli
100 g Margarine
Salz, Pfeffer, Muskat
etwas Gemüsefond

Zubereitung:
Die Tagliatelle abkochen, bis sie bissfest sind. Den Brokkoli in kleine Röschen zerteilen. In einer grossen Pfanne die Margarine schmelzen, den Brokkoli darin anschwitzen (ca. 3 Minuten), würzen und dann mit dem Gemüsefond ablöschen, köcheln lassen, bis der Brokkoli bissfest ist. Die Tagliatelle dazugeben und alles mischen, nochmals abschmecken. Mit den heissen Wan Tou servieren.

Passend dazu: Gefüllte Zucchini mit karamellisierten Pfeffertomaten