Kopf SVV-Mitgliedschaft Breite einstellen

Die SVV heisst seit 2014: Swissveg

Unsere neue Homepage finden Sie hier: www.swissveg.ch


Seite veraltet!
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert! Unsere aktuellen Infos finden Sie auf unserer neuen Homepage: Swissveg.


Kopfsalat mit Sojaschnetzeln und RadieschenKopfsalat mit Sojaschnetzeln und Radieschen

Zutaten für 4 Portionen:
Salat:
1 Kopfsalat
½ Gurke
4 Radieschen
frische Petersilie

Geschnetzeltes:
125 g Sojaschnetzel (Sojagranulat)
750 ml Wasser
1 Zwiebel
3 EL Sonnenblumenöl
2 EL Majoran
2 EL Thymian
1 EL Sojasauce
1 TL Salz
Paprikagewürz, edelsüss
Paprikagewürz, scharf

Salatsauce Classic:
3 EL Balsamico
3 EL Wasser
1 EL Salatkräuter
1 EL Sonnenblumenöl
1 TL Salz
schwarzer Pfeffer

Zubereitung Geschnetzeltes:

Zwiebel pürieren. Sonnenblumenöl in eine Pfanne geben und die Zwiebel darin andünsten. Sojaschnetzel, Wasser, Salz, Sojasauce, Thymian und Majoran hinzugeben und ca. 30 Minuten lang köcheln lassen, bis das Wasser fast verdunstet ist und die Schnetzel leicht knusprig sind.
Mit süssem und scharfem Paprikagewürz abschmecken.

Zubereitung Salatsauce Classic:

Balsamico, Pfeffer, Salz, Wasser, Sonnenblumenöl und Kräuter vermischen.

Kopfsalat, Radieschen und Petersilie klein schneiden. Gurke in dünne Scheiben hobeln. Mit der Salatsauce vermischen. Anschliessend die Sojaschnetzel unterrühren.


Tofu-Gemüse-Pfanne mit KokosmilchTofu-Gemüse-Pfanne mit Kokosmilch

Zutaten für 4 Portionen:
300 g Wildreis-Mischung
450 g Tofu
400 g Champignons
300 ml Kokosmilch
30 ml Sonnenblumenöl
2 EL Sojasauce
3 Zucchini
2 Tomaten
1 gelbe Peperoni
½ TL Curry
Ingwer
schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Tofu in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne mit Sonnenblumenöl anbraten.
Mit Sojasauce würzen und weiter braten lassen. Peperoni und Champignons klein schneiden und hineingeben.
Ca. 5 Minuten später die zerkleinerten Zucchini und Tomaten mitdünsten. Kokosmilch hinzugeben und vermischen. Mit Curry, Ingwer und Pfeffer abschmecken.
Reis mit 600 ml Wasser aufsetzen und ca. 15 Minuten lang köcheln lassen.

Die obige Vor- und Hauptspeise wurde von der veganen Rezeptdatenbank www.rezeptefuchs.de zur Verfügung gestellt.