Kopf SVV-Mitgliedschaft Breite einstellen

Die SVV heisst seit 2014: Swissveg

Unsere neue Homepage finden Sie hier: www.swissveg.ch


Seite veraltet!
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert! Unsere aktuellen Infos finden Sie auf unserer neuen Homepage: Swissveg.


SVV-Stand an der MEDNAT in Lausanne

MednatDie diesjährige Lebensausstellung MEDNAT vom 26. bis 29. März in Lausanne hatte das Thema «Ernährung». Das war natürlich das Beste, was uns passieren konnte, und der Titel in der Lausanner Zeitung: «Dis-moi ce que tu manges …» («Sag mir, was du isst …») passte natürlich auch ausgezeichnet.

Mednat

Wir hatten wieder eine Degustation mit Vegusto-Köstlichkeiten, die allesamt grossen Anklang fanden. Wenn Kinder mehrmals versuchten, ein Stückchen zu ergattern, mussten wir schon mal den Zeigfinger erheben und erklären, dass dies kein Imbiss-Stand, sondern nur als Degustation gedacht sei und wenn es ihnen so toll schmecke, sollten sie doch ihre Eltern bitten, ein Probierpaket zu bestellen. Wir haben insgesamt rund 38 Bestellungen an Vegusto weiterleiten können. Alle DVDs von Paul McCartney gingen weg wie frische Brötchen, und wir haben vor Ort 9 neue Vegi-Info-Abonnenten sowie einige neue Mitglieder gewinnen können.
Überhaupt kamen enorm viele Leute an den Stand und hörten unseren Informationen interessiert zu. Nach dem Vortrag, den Lamsa da Silva und ich am Samstag hielten, war der Ansturm so gross, dass uns das uns unterstützende SVV-Mitglied erschrocken anschaute! Es brauchte den intensiven Einsatz von uns drei, um auf alle eingehen und die vielen Fragen beantworten zu können. Auch am «Bliib Gsund»-Stand, www.Bliib-Gsund-Versand.ch, war Hochbetrieb, denn ich hatte ihr Kochbuch «Tiere leben lassen» vorgestellt, auch diese Kochbücher waren anschliessend in Kürze ausverkauft. Es gibt bei «Bliib Gsund» auch eine Neuigkeit: Kosmetik aus der Natur, aus Liebe zu Mensch, Natur und Tieren, zu bestellen beim Naturprodukte-Versand, Dorfstr. 5, D-97839 Esselbach/Kredenbach, Tel. 0049 9394/99990, www.apostel-kraeuter.de

Die Entwicklung seit unserem ersten Stand vor 4 Jahren ist bemerkenswert: Jedes Jahr mehr Leute, aber vor allem mehr Vegetarier und auch Veganer, die an den Stand kommen. Unser Ziel war es, genau diese Leute für eine Mitgliedschaft zu gewinnen, und wir erklärten ihnen auch die Vorteile, die man hat, wenn man Abonnent des Vegi-Infos ist.
Jeder von uns hatte wieder seinen Sack mit Broschüren gefüllt und wenn wir abwechselnd mal eine Pause machen mussten, verteilten wir den Besuchern so viele wie möglich davon. Ich kommunizierte mit vielen interessierten Ausstellern, die dann einverstanden waren, die Broschüren auch an ihrem Stand aufzulegen.

Ananda Tyrell