Kopf SVV-Mitgliedschaft Breite einstellen

Die SVV heisst seit 2014: Swissveg

Unsere neue Homepage finden Sie hier: www.swissveg.ch


Seite veraltet!
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert! Unsere aktuellen Infos finden Sie auf unserer neuen Homepage: Swissveg.


KosmetikseminarKosmetikseminar vom 18. bis 19. April in Staad

Wir essen fleischlos gesund und manche sogar artgerecht vegan, aber welche Nahrung geben wir unserer Haut, unserem grössten Organ?
Unzählige kosmetische Produkte sind auf dem Markt und deren allgegenwärtige Werbung verfolgt uns überallhin und überschwemmt uns regelrecht. Alle versprechen sie Verjüngung unserer Haut und ein «schöneres Aussehen».

Die Wahrheit hinter Kosmetikprodukten

Aber haben Sie sich schon mal gefragt, was dahintersteckt, wie diese Kosmetika entstanden sind, auch solche, die sich in der Rubrik «ohne Tierversuche» anpreisen? Nun, ich kann Ihnen sagen, dass ich, wie man so schön sagt «auf die Welt gekommen bin», als ich am Seminar von Dr. Baumann Cosmetic teilgenommen habe, denn anstelle des auf den Verpackungen und in der Werbung propagierten Anti-Age-Effekts fördern dieselben Produkte sogar noch die Hautalterung! Hier drängt sich unweigerlich die Parallele zur Ernährung auf, wo via Reklame dieselbe Strategie angewandt wird und uns die Lüge aufgetischt wird, dass der Konsum von Milch starke Knochen bewirke, obwohl unzählige seriöse Studien, Erfahrungen und die Weisheitslehren das Gegenteil beweisen.
Es gibt eine CD, die man unter www.kosmetikinhaltsstoffe.de bestellen kann, mit genauen Informationen über die Inhaltsstoffe aller auf dem Markt erhältlichen Kosmetikprodukte. Auch im Internet findet sich auf der englischsprachigen Seite www.cosmetictester.info alles Wissenswerte über Kosmetikinhaltsstoffe.

Philosophie

Die Philosophie von Dr. Baumann Cosmetic steht für hautfreundliche (ohne Parfümstoffe, Konservierungsstoffe und Mineralöl), tier- und umweltfreundliche Produkte. Da für Naturkosmetik bekanntlich keine exakten Kriterien existieren, wurden klare eigene Kriterien für eine neue Qualität von Schönheitspflegeprodukten aufgestellt. Hierfür wurde der Begriff «bionom» gewählt, abgeleitet von der Bionomie, der Wissenschaft von den Gesetzen des Lebens (Duden). Bionom soll ausdrücken, dass die Dr.-Baumann-Produkte und ihre Herstellung im harmonischen Einklang mit den Bedürfnissen der Haut, der Gesundheit, der Tiere und der Umwelt stehen sollen. Der Vertrieb erfolgt nur über qualifizierte Kosmetikinstitute, in denen eine fachkundige Hautanalyse und Beratung sichergestellt ist. In meiner Praxis für ganzheitliche Therapie in Crissier mache ich solche Analysen und Beratungen sowie Behandlungen.

Die Mittagspause verbrachten wir in einem anderen angenehmen und hellen Raum mit modernem Design und einer Glaswand, welche die Aussicht auf den angrenzenden Bodensee ermöglicht. Auf dem langen Tisch waren Broschüren von «Vegusto» und «Gesund Leben» ausgebreitet, denen ich noch die Vegi-Broschüren beilegte, und nebst Getränken gabs einen sehr leckeren, rein veganen Imbiss.

Neuste Technologie, höchste Qualität, Schönheit, Ethik und artgerechte vegane Ernährung!

Das höchste Niveau auf allen Ebenen vereint! Ich muss sagen, das ist das erste Mal, dass ich eine solch perfekte Kombination erlebt habe. Und das sind keine leeren Worte, denn ich habe diese Kosmetik nun selbst ausprobiert und kann bestätigen, dass diese unvergleichbar mit herkömmlicher Kosmetik, eine wirkliche Nahrung für Haut und Haare ist.
Eine langjährige Vision ist in Erfüllung gegangen.

Sogar im 4-Sterne-Hotel Metropol wurde das Abendessen, zur Wahl standen zwei verschiedene vegane Menüs, speziell für uns serviert. Das Frühstück überraschte mich nicht minder, gab es doch da ein Buffet mit grossen Platten Früchten, Vegusto-Aufschnitt und No-Muh-Käse sowie Sojamilch für die Cornflakes.

Dr. med. Ernst Walter Henrich, ein dermatologischer und naturheilkundlicher Arzt, hat das Seminar geleitet, sein Geschäftspartner Dr. Thomas Baumann (Kosmetikchemiker) hat uns ebenfalls während einiger Stunden über die Inhaltsstoffe der Produkte aufgeklärt. Die zwei äusserst eindrücklichen Filme über Schweine und Kühe und deren wunderbare Art, in ihrer Familienbande zu leben, und dann die krasse und schockierende Realität, was der Mensch diesen intelligenten und feinfühligen Tieren antut, von der Massentierhaltung bis hin zum Schlachthof, müssten eigentlich ihren Zweck erfüllt haben, dass keiner der Anwesenden jemals wieder mit reinem Gewissen ein Stück Fleisch runterschlucken kann.

Ananda Tyrell

Kontakt:

Dr. Baumann Cosmetic AG, SeePARK 5, CH-9422 Staad SG, Tel. 071 844 58 00, Fax 071 844 58 04
www.Dr-Baumann.com