Kopf SVV-Mitgliedschaft Breite einstellen

Die SVV heisst seit 2014: Swissveg

Unsere neue Homepage finden Sie hier: www.swissveg.ch


Seite veraltet!
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert! Unsere aktuellen Infos finden Sie auf unserer neuen Homepage: Swissveg.


Vegetarisches Gulasch im ReisringGulasch im Reisring

Zutaten:
800 g Sojasteakli (texturiertes Sojaprotein) oder Tofu oder Seitan (nehmen Sie dasjenige Produkt, das Ihnen besser schmeckt)
2 Zwiebeln
je 1 rote und gelbe Peperoni, entkernt und in Streifen geschnitten
2 EL Kreuzkümmel ganz
Saft einer Zitrone
250 ml Sojarahm
Sonnenblumenöl
wenig Rotwein
1 Peperoncino, klein geschnitten
reichlich Paprikapulver (edelsüss oder scharf nach Belieben)
Salz und Pfeffer
500 g Langkornreis

Zubereitung:
• Wenn Sie sich für die Sojasteakli entscheiden, nach Anleitung vorbereiten, auskühlen lassen und in Stücke schneiden. Seitan oder Tofu in Stücke schneiden.
• Kreuzkümmel sehr fein hacken und zusammen mit den Zwiebeln im Sonnenblumenöl anbraten. Mit wenig Rotwein ablöschen und mit viel Paprikapulver bedecken.
• Mit der Kelle gut vermischen und die Peperoni hinzufügen. Weiter braten, bis die Flüssigkeit grösstenteils verdampft ist. Mit ca. ½ Liter Wasser auffüllen. Bei niedrigem Feuer köcheln lassen.
• In einer separaten Pfanne Sojasteakli, Tofu oder Seitan anbraten und ebenfalls mit Paprikapulver bestäuben. Wenn von allen Seiten Farbe angenommen wurde, in die Gulaschsauce geben und umrühren.
• Sojarahm mit Zitronensaft mischen und zum Gulasch hinzugeben.
• Noch ca. 10 Minuten weiterköcheln und vom Herd nehmen.
• Langkornreis zubereiten und ringförmig auf den vorgewärmten Tellern anrichten.
• Gulasch aufwärmen und in der Mulde des Reisrings anrichten.

Die Rezepte wurden von Stefan Györke zur Verfügung gestellt, gekocht und fotografiert. Besten Dank!