Kopf SVV-Mitgliedschaft Breite einstellen

Die SVV heisst seit 2014: Swissveg

Unsere neue Homepage finden Sie hier: www.swissveg.ch


Seite veraltet!
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert! Unsere aktuellen Infos finden Sie auf unserer neuen Homepage: Swissveg.


Erstmals Produkte aus Schweizer Bio-Tofu beim Grossverteiler erhältlich

Vor acht Jahren hat die Migros erfolgreich die eigene Linie mit vegetarischen Fleischalternativen «Cornatur» eingeführt. Seit Beginn werden diese Produkte mit dem Europäischen Vegetarismus-Label gekennzeichnet und von der SVV kontrolliert.
Neben den bekannten Quorn-Pilz-Produkten gibt es unter dieser Linie auch diverse Bio-Gemüse-, Soja- und Weizeneiweiss-Produkte.
Neu kamen nun auch noch mehrere innovative Bio-Tofu-Produkte hinzu. Als erster Grossverteiler bietet die Migros ihren Kundinnen und Kunden damit vegetarische Produkte aus einheimischen Sojabohnen an, die nach den Bio-Richtlinien angebaut und schonend verarbeitet werden.
Damit umfasst das Cornatur-Sortiment bereits 32 verschiedene vegetarische Spezialitäten. In der Schweiz steigt das Interesse der Bauern am Anbau von biologischen Sojabohnen, obwohl diese Hülsenfrüchte hohe Ansprüche an die klimatischen Bedingungen stellen. Sojabohnen gedeihen hierzulande nur in tiefen Lagen bis maximal 550 m über Meer. Ursprünglich stammen die gesunden Eiweisslieferanten aus China. Seit dem 6. Jahrhundert werden sie in Japan und seit dem 18. Jahrhundert in Europa kultiviert. In der Schweiz werden Sojabohnen erst seit den späten 80er Jahren angebaut.
Die jährlich steigenden Umsätze beim Cornatur-Sortiment zeigen, dass die vegetarischen Alternativen einem grossen Bedürfnis entsprechen. Zum Kundenkreis gehören heute neben Vegetariern vor allem Konsumentinnen und Konsumenten, die Abwechslung im Menüplan schätzen, auf ihre Gesundheit achten und dabei nicht auf den Genuss verzichten wollen.
Weitere Infos: www.cornatur.ch