Kopf SVV-Mitgliedschaft Breite einstellen

Die SVV heisst seit 2014: Swissveg

Unsere neue Homepage finden Sie hier: www.swissveg.ch


Seite veraltet!
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert! Unsere aktuellen Infos finden Sie auf unserer neuen Homepage: Swissveg.


Fleischextrakt in Pommes frites

Konfrontiert mit einer Gemeinschaftsklage verärgerter Vegetarier bestätigte McDonald's in den USA, dass die Pommes frites mit Fleisch-extrakt zubereitet werden, eine Enthüllung, die nicht neu ist, sagte das Unternehmen.

Obwohl der Fast-Food-Gigant seit 1990 mitteilte, dass er Pommes in reinem Pflanzenöl frittiere, meinte der Unternehmenssprecher Walt Riker, dass McDonald's niemals behauptet hatte, die Pommes wären für Vegetarier geeignet, und er habe seinen Kunden immer erzählt, dass der Geschmack teilweise von Fleisch komme. Jedoch, sagte Riker, um über das Fleisch Bescheid zu wissen, mussten die Kunden ausdrücklich danach fragen.
Die Liste der Inhaltsstoffe der Pommes, die McDonald’s an seine Zweigstellen liefert und auf der Homepage bekannt gibt, beinhaltet Kartoffeln, zum Teil gehärtetes Sojaöl und «natürliche Aromen». Die Liste erwähnt nicht, dass die «natürlichen Aromen» aus Fleisch hergestellt werden.
Der Ankläger Bharti argumentiert, dass eine vernünftige Person, die erfährt, dass McDonald's Pommes in «100prozentigem Pflanzenöl» zubereitet, und die Inhaltsstoffe durchliest, annimmt, dass sie für Vegetarier tauglich sind.
Angesprochen darauf, warum McDonald’s nicht einfach «Fleischextrakt» als Inhaltsstoff anführt, meinte Riker: «Eine gute Frage. Wir sind sensibel gegenüber dem Bedarf und den Belangen unserer Kunden. Wir versuchen so zuvorkommend und kundenfreundlich wie möglich zu sein. Wir werden das überprüfen. Wir werden sehen, was wir machen können.»
McDonald's-Pommes-frites werden grundsätzlich in zwei Etappen zubereitet. Die Kartoffeln werden zentral gewaschen, geschält, geschnitten, blanchiert, getrocknet, vorfrittiert und dann tiefgefroren, um ihr goldenes Aussehen zu erhalten. Während des Vorfrittierens wird eine «minimalste Menge Fleischextrakt zugefügt», sagte das Unternehmen.
Später, nachdem die Pommes zu den Niederlassungen geliefert wurden, werden sie in reinem Pflanzenöl fertig frittiert.
Jedoch in Ländern wie Indien, wo eine grosse Anzahl religiöser Vegetarier lebt, geben die McDonald's-Zulieferer keinen Fleischextrakt zu den Pommes, sagte Riker.
McDonald’s Schweiz hat auf Anfrage der SVV geantwortet, dass in ganz Europa keine Fleischextrakte bei den Pommes frites verwendet werden.