Kopf SVV-Mitgliedschaft Breite einstellen

Die SVV heisst seit 2014: Swissveg

Unsere neue Homepage finden Sie hier: www.swissveg.ch


Seite veraltet!
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert! Unsere aktuellen Infos finden Sie auf unserer neuen Homepage: Swissveg.


Bericht von der SVV-Mitgliederversammlung

Am Sonntag, den 13. Mai 2001, fand die Generalversammlung der SVV statt. Alle Mitglieder der SVV erhielten die schriftliche Einladung. Um mehr Zeit fürs Kennenlernen zu haben, konnte man bereits am Samstag nach Zürich-Altstetten kommen und ein interessantes, sonniges Wochenende unter Gleichgesinnten geniessen.

Trotz der zentralen Lage befand sich das Versammlungshaus direkt am Waldrand. Die Zeit vom Samstagnachmittag bis Sonntagabend erwies sich leider als zu kurz, um die schöne Umgebung ausgiebig zu geniessen. Doch einige liessen es sich nicht nehmen, am Sonntagmorgen die Gegend bei schönstem Wetter zu erkunden.
An der Generalversammlung vom Sonntagnachmittag gab es nebst dem Jahresrückblick und -ausblick (kann auch gegen ein frankiertes Antwortcouvert angefordert werden) zwei Hauptthemen: die Wahl des Vorstandes und die Festsetzung der Beiträge für Mitglieder und Gönner.
Da Fredy Forster als Vize-Präsident der SVV zurücktrat, musste dieser Posten neu besetzt werden. Die Wahl fiel einstimmig auf Christina Maier, die (zusammen mit ihrer Mutter Renée Maier) die SVV sehr erfolgreich in der Romandie einführte und auch die Anliegen aus der französischen Schweiz in die SVV einbringen kann.
Die anderen Vorstandsmitglieder wurden für eine weitere Amtszeit bestätigt. Der Vorstand setzt sich somit wie folgt zusammen:
Renato Pichler, Präsident
Christina Maier, Vize-Präsidentin
Katharina Wiget, Kassierin
Andreas Läuffer, Beisitzer.
Auch bei der Festsetzung der Beiträge gab es Änderungen: Die Tarifstruktur wurde vereinfacht und eine neue Kategorie wurde eingeführt. Nebst den stimmberechtigten, vegetarischen Mitgliedern und den Gönnern gibt es nun auch reine Heftabonnenten. Dadurch wollen wir die Zahl der Heftabonnenten erhöhen und durch die grössere Auflage des Heftes die geringeren Einnahmen pro Heft wieder hereinholen.
Wir hoffen natürlich, dass uns weiterhin viele Gönner durch ihren Beitrag unterstützen werden. Hier die einzelnen Preise:

Beiträge für:
Mitglieder (stimmberechtigt, Vegetarier)
70 Fr.
Familienmitgliedschaft (1 Adresse, 2 Stimmen)
100 Fr.
Gönner
33 Fr.
Nur Heftabonnenten und Nichtverdienende
20 Fr.
+ 5 Fr. für Heft in 2 Sprachen
+ 5 Fr. für Versand ins Ausland

Nach der GV gab es ein Buffet, nebst Salaten und pflanzlichem Aufschnitt waren auch viele verschiedene vegane Torten und Kuchen zu geniessen, welche die Möglichkeiten einer rein pflanzlichen Küche sehr gut aufzeigten (und manche in Erstaunen versetzten). Für jene, die nicht dabei sein konnten, werden wir die Rezepte teils in künftigen Vegi-Infos und im Internet veröffentlichen.



Renato Pichler