Kopf SVV-Mitgliedschaft Breite einstellen

Die SVV heisst seit 2014: Swissveg

Unsere neue Homepage finden Sie hier: www.swissveg.ch


Seite veraltet!
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert! Unsere aktuellen Infos finden Sie auf unserer neuen Homepage: Swissveg.


Wieviele Vegetarier gibt es?

Dies ist die beliebteste Frage von Journalisten und PR-Fachleuten: Alle wollen wissen, wieviele Vegetarier/Veganer es in der Schweiz und anderen Ländern gibt, und wie die Tendenz aussieht. Leider kann man, mangels aktueller, repräsentativer Umfragen für die Schweiz, momentan nur grobe Schätzungen dazu abgeben.

Was die Tendenz anbelangt, scheinen die Zahlen jedoch ziemlich klar einen Trend in Richtung vegetarische Ernährung aufzuzeigen. Absolute Zahlen sind jedoch schwierig zu erhalten, da oft bei den Umfragen bestimmter Organisationen die Fragestellung nicht eindeutig ist. Repräsentative Umfragen sind teuer. Das Resultat würde viele interessieren, aber nur solange man dafür nicht selbst bezahlen muss...
Für die Rheintaler Volkszeitung vom 12.7.2000 wagte der Leiter der Fachstelle für Ernährung beim Bundesamt für Gesundheit, Jürg Lüthi, eine Schätzung: «In der Schweiz gibt es heute etwa ein bis zwei Prozent reine Vegetarier.» Allerdings sei der Trend zum reduzierten Fleischkonsum gross.
Aus den USA gibt es hingegen relativ genaue und aktuelle Zahlen dazu: In der «National Zogby Poll» wurden sie im Januar 2000 ermittelt. Die Frage lautete:
«Bitte sagen Sie uns, welche der folgenden Nahrungsmittel sie nie essen: Fleisch, Fisch/Meeresfrüchte, Milchprodukte, Eier, Honig.» Es wurden rund 1000 in den USA lebende Personen ab einem Alter von 18 Jahren telefonisch befragt.

Das Umfrageergebnis:

Anzahl Vegetarier: 2.5%
Veganer: 0.9%
Von den Personen zwischen 18 und 29 Jahren gaben 10,4% an, nie Fleisch zu essen (gegenüber 4.5% bei allen Befragten).
Vegetarier gibt es im Alter zwischen 18 und 29 Jahren immerhin 6%. Zwischen 25 und 34 Jahren sind es noch 5.6%. Ausserdem gaben fast doppelt soviele Frauen als Männer an, kein Fleisch, Fisch und Geflügel zu essen, (3.2% gegenüber 1.7%).
Veganer gibt es auch rund doppelt soviele in den Grossstädten als im Landesdurchschnitt (1,9% gegenüber 0.9%). Auch hier ergab sich dasselbe 2:1-Verhältnis zwischen Frauen und Männern.

Schlussfolgerungen:

Die Umfrageergebnisse ergaben, dass man am meisten Vegetarier in den Städten unter den jungen Frauen, welche auswärts arbeiten findet. Diese Erkenntnis dürfte auch für die Schweizer Gastronomie, welche bisher Vegetarier stark vernachlässigte, von Interesse sein.
Weitere Informationen zu dieser amerikanischen Umfrage findet man im Internet:
Zu den Zahlen in den USA: How Many Vegetarians Are There? (Umfrage aus dem Jahr 2000)
Zu den Zahlen in den USA: How Many Vegetarians Are There? (Umfrage aus dem Jahr 2003)
Entsprechende Artikel im Verzeichnis der Internationalen Vegetarier Union.

Renato Pichler

Siehe auch: Wie viele Vegetarier gibt es in der Schweiz? (Vegi-Info 1/2001)