Kopf SVV-Mitgliedschaft Breite einstellen

Die SVV heisst seit 2014: Swissveg

Unsere neue Homepage finden Sie hier: www.swissveg.ch


Seite veraltet!
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert! Unsere aktuellen Infos finden Sie auf unserer neuen Homepage: Swissveg.


Schmerzen lindern durch richtige Ernährung
Wirksame Hilfe gegen akute und chronische Schmerzen

Neal Barnard zeigt in diesem sehr empfehlenswerten Buch, dass die Nahrung einen viel grösseren Einfluss auf manche schmerzende Krankheiten hat als allgemein vermutet. Es handelt sich hierbei nicht um kleine Tipps, welche einen kaum spürbaren Einfluss auf die Schmerzen haben, sondern um sehr wirksame Hilfen gegen viele weit verbreitete chronische Schmerzen von Krankheiten gegen die die Schulmedizin machtlos ist.

Buch-Frontseite

Es werden im Buch praktisch alle bekannten schmerzhaften Krankheiten aufgegriffen: Herz-Kreislauferkrankungen, Migräne und andere Kopfschmerzen, arthritische und rheumatische Schmerzen, Magenschmerzen und Verdauungsstörungen, Menstruationsbeschwerden, Diabetes, Krebs und weitere Krankheitsbilder.
Unsere Nahrung besteht nicht nur aus Eiweiss,Kohlenhydraten, Fett, Vitaminen und Mineralstoffen. Deshalb kann eine richtige Ernährung oft mehr bewirken als eine spezielle Nahrungsergänzung (oder ein Medikament), welche nur einen einzelnen Stoff zuführt. Von den vielen Tausend verschiedenen bioaktiven Substanzen in unserer Ernährung kennt die heutige Ernährungswissenschaft nur wenige genauer. Dies macht die Überlegenheit der Ernährungstherapie klar, selbst wenn sie nur als Ergänzung zur «normalen» Therapie angewandt wird.
Der theoretische Teil erklärt die Wirkungsweise der Nahrungsmittel auf die verschiedenen Schmerzen. Dabei fällt insbesondere auf, dass bei den meisten Erkrankungen das vollständige Weglassen der tierischen Produkte einen entscheidenden Einfluss auf die Schmerzen hat. Deshalb sind im praktischen Teil mit über 100 Rezepten ausschliesslich vegane (rein pflanzliche) Rezepte enthalten. Dadurch werden nicht nur die problematischen tierischen Fette und Proteine vermieden, sondern es wird auch die Aufnahme von Cholesterin auf null gesenkt.

Dr. Neal Barnard ist Gründer und Leiter des Ärzte-Komitees für verantwortungsbewusste Medizin in den USA (PCRM). Mit über 5000 Medizinern und 100’000 weiteren Unterstützern hat er damit einen Gegenpol zu der herkömmlichen medizinischen Lobby geschaffen. Das hat durch ihre Unabhängigkeit und Seriosität auf die amerikanische Bevölkerung bereits einen grossen Einfuss.

Daneben sind alle Rezepte auch arm an pflanzlichen Fetten. Dennoch hat die Autorin des Rezeptteils es geschafft abwechslungsreiche, schmackhafte Rezepte zu kreieren, welche erst noch schnell zubereitet sind. Ausser für Rohköstler sind diese Rezepte wirklich für alle geeignet.
Auf rund 300 Seiten erhält man mit diesem Buch nicht nur viel Fachwissen über den Einfluss der Ernährung auf unseren Körper, welches, dank den einfachen Rezepten, sofort praktisch umsetzbar ist, sondern erhält auch einmal mehr die Bestätigung, dass eine ethisch verantwortbare Lebensweise auch für unseren Körper die gesündere ist.

Weitere Infos zum Buch und Bestellhinweise: Buchtipps.

Renato Pichler